Damenschießen 2018

Da die Damen der JV Wassertrüdingen nicht zu kurz kommen sollten, wurde an zwei Tagen ein Damenschießen durch die Jungjägerbeauftragte Sarah Engelhard organisiert.

Dabei erklärten sich Andreas Martini und Martin Engruber bereit das Schießen zu leiten.

Bei einem ersten Termin trafen sich die 10 Damen, die auch von anderen Jägervereinigungen wie Schwabach oder Nürnberg kamen, im Gasthaus Losert in Gerolfingen. An diesem Tag stelle A. Martini die theoretische Führung und den richtigen Umgang mit Büchse und Flinte vor.

Bei einem zweiten Termin wurde es praktisch und die Damen trafen sich am Schießstand des JSSV-Herrrieden in Deffersdorf. Es wurde Büchse und Flinte genutzt und alles umgesetzt was in der Theorie besprochen wurde.So vielen etliche Tauben vom Himmel.

Das Feedback war sehr gut und es galt das Motto „Es braucht sich keine Damen auf dem Schießstand verstecken“.

Damenschießen_2018_01

Die Damen bedanken sich bei der Leitung des Lehrgangs bei Andreas Martini und Martin Engruber die sich die Zeit und die Geduld für uns genommen haben.

Außerdem gilt ein großer Dank an die Familie Losert die ihre Gastwirtschaft für die Theorie zur Verfügung gestellt hat.

Sowie an Frau Hannelore Weißmann (Jägervereinigung Dinkelsbühl) die den Damen die Schießnachweise spendiert hat.

Damenschießen_2018_02
Damenschießen 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.